Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

QUERSPUR 05: Hyperlokal

3Hyperlokal 20 4 14 28 HeuteDie Wiedergeburt des Lokalen Durch die Verknüpfung von online und offline Möglichkeiten formen wir unser Leben neu und kehren von einer globalen in eine neue lokale Welt zurück. Von Ruth Reitmeier Lokalmatadorin und Weltenbürger Die eine hat ihren Alltag in ein 32m2 kleines Café verlegt. Der andere pendelt wöchentlich zwischen Österreich und Kroatien. Von Uwe Mauch Smartphones stören beim Schmäh führen Der Kabarettist Severin Groebner über Wiener Schmäh in Deutschland. Von Catherine Gottwald Langsam gehen, Neues sehen Spaziergangswissenschaften lassen die Brachen der Stadt in neuem Licht erscheinen. Von Theresia Tasser Viele Dörfer in einer Stadt Wie Grätzel entstehen und wo man sie findet. Von Silvia Wasserbacher-Schwarzer Der digitale Ulysses Eine Tour d’Horzion, wie sich der lokale Raum mit dem Smartphone erleben lässt. Von Silvia Wasserbacher-Schwarzer Spuren wohin das Auge reicht Menschen sind Datenträger und hinterlassen ihre Spuren – auch ohne mobile Geräte. Von Ruth Reitmeier Die Welt braucht einen Plan Wie die Migration der Zukunft aussehen könnte. Von Daniela Müller Internetstreaming im Dialekt Das Lokalradio wird viele Stücke spielen und sich noch mehr an den Wünschen seiner lokalen Hörerschaft ausrichten. Von Daniela Müller Start-ups Viele Jungunternehmen setzen auf Hyperlokalität. Von Katrin Stehrer Erst recht mobil, wenn nichts mehr geht Bewohner von Gegenden ohne passende öffentliche Verkehrs- anbindung organisieren sich selbst. Von Theresia Tasser 28 13 23 14 31 10 26 4 8 18 20 Foto:©KarinFeitzingerFoto:©KarinFeitzingerFoto:©KarinFeitzingerFoto:©KarinFeitzinger Morgen

Seitenübersicht